Geologie der Alpen


Reise durch die Erdgeschichte
Auf einem ruhigen Wanderweg im Tal der Ammer von Oberammergau Richtung Graswang präsentiert sich eine außergewöhnliche Gesteinsvielfalt, die in Hunderten von Millionen Jahren entstanden ist. Die Gesteine geben uns einen Einblick in das Leben und in die Katastrophen vergangener Epochen. Wir finden Fossilien und durch Erdbeben ausgelöste Felsabbrüche, die längst versteinert sind. Aber auch jüngere Landschaftsformen und Ablagerungen aus der letzten Eiszeit fallen ins Auge - Kare, Moränen und zu Mooren verlandete Seen.
Themen: Gesteinsvielfalt und Architektur der bayerischen Alpen, Erdgeschichte, Eiszeit.
Bitte an festes Schuhwerk denken. Anmeldung erforderlich.
Kooperation mit der vhs Garmisch-Partenkirchen
Maximale Gruppengröße 25 Personen



1 Nachmittag, 13.07.2018
Freitag, 14:00 - 17:00 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Maria Hermann, Dipl.-Geologin
R11111
Treffpunkt: Oberammergau, Ammergauer Haus, vor der Tourist-Info

min. 5 / max. 9
9,00 €

Die Veranstaltung ist bereits beendet. Erkundigen Sie sich bei Interesse unter Tel. 08841-2288, wann sie wieder angeboten wird.
 
  1. Volkshochschule Murnau e.V.

    Seidlstraße 14
    82418 Murnau

    Tel.: 08841 2288
    Fax: 08841 90554
    info@vhs-murnau.de
    www.vhs-murnau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Anmeldungen bitte direkt auf dieser Internetseite (unter den Veranstaltungen) oder persönlich bzw. telefonisch.
    Bitte keine Anmeldungen per email senden!