Exkursion in die energieautarke Gemeinde Wildpoldsried im Allgäu


Das 2500 Einwohner zählende Wildpoldsried im Landkreis Kempten ist als Energiegemeinde und ökologischer Vorzeigeort über Deutschland hinaus bekannt. Diese Exkursion bietet die Gelegenheit sich dort unter Führung von Bürgermeister Arno Zengerle über die umgesetzten Energieprojekte zu informieren und nachzuvollziehen, wie diese kleine Gemeinde die Energiewende durchgeführt hat und inzwischen nicht nur energieautark ist, sondern fünfmal mehr Strom produziert als sie verbraucht. Es gibt zahlreiche erfolgreiche Initiativen zum Energiesparen und jede Menge weitere ökologische Projekte. Vorgestellt werden u.a. die bisher installierte Smart-Grid-Infrastruktur, sowie die Ergebnisse und Erfahrungen eines Forschungsprojektes zur Integration regenerativer Energien und Elektromobilität. Auch über das derzeit laufende Forschungsprojekt zum Einsatz und Betrieb von Microgrids wird informiert. Am Nachmittag, nach einer Mittagspause in einer Gaststätte, machen wir gemeinsam eine Führung in der innovativen Firma Sonnen GmbH, die mit ihrer sonnenBatterie Marktführer bei den intelligenten Heimspeichersystemen ist.

Eine Kooperation von MurnauMiteinander Team 6 mit der vhs Murnau und dem Umweltreferat der Marktgemeinde Murnau.



1 Termin, 28.10.2017
Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Team 6 MurnauMiteinander
Q11541
Abfahrt: Volksfestplatz Murnau (Parkplatz Kemmelpark)

min. 20 / max. 50
12,00 €

Die Veranstaltung ist bereits beendet. Erkundigen Sie sich bei Interesse unter Tel. 08841-2288, wann sie wieder angeboten wird.
 
  1. Programm

  1. Volkshochschule Murnau e.V.

    Seidlstraße 14
    82418 Murnau

    Tel.: 08841 2288
    Fax: 08841 90554
    info@vhs-murnau.de
    www.vhs-murnau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum