Die Geschichte der Seidenstraße


Die Seidenstraße ist wohl die legendärste und längste Handelsroute der Welt gewesen. Streng genommen sind es mehrere, sich verzweigende Wege, die den Fernen Osten mit Europa und Indien verbanden. Sie reichte von Venedig über den Nahen Osten, Persien, und Zentralasien bis Xian in China. In diesem Seminar sollen die verschiedenen Facetten des kulturellen Erbes dieser Handelsroute bis in die aktuelle Diskussion um die von China propagierte „Neue Seidenstraße“ aufgezeigt werden, auf der sich Völker und Religionen über 1000 Jahre begegneten.



5 Abende, 12.03.2019 - 09.04.2019
Dienstag, wöchentlich, 18:30 - 20:00 Uhr
5 Termin(e)
Stefan Bues, Gymnasiallehrer
T10101
James-Loeb-Haus, Raum 2, James-Loeb-Str. 11, 82418 Murnau

min. 8 / max. 19
45,00 €

Jetzt in Warteliste eintragen
Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Bitte erkundigen Sie sich unter Tel. 08841-2288, ob man noch teilnehmen kann.