Demokratie wagen: Mehr Mut!?! - Lange Nacht der Demokratie


Vortrag mit Workshopelementen
Demokratie braucht viel mehr als Wahlen, parlamentarische Institutionen und Pressefreiheit: Vor allem braucht sie dringend Bürger, die denken, die kritisch sind und die auch ihre eigenen Vorurteile und persönlichen Wünsche hintanstellen können. Das hat die britische Philosophin Susan Stebbing geschrieben – 1939. Denken allein genügt aber auch im Jahr 2018 nicht: Man muss auch den Mut haben, entsprechend zu handeln.
Wofür genau braucht es Mut im demokratischen Alltag? Was passiert, wenn wir den vermissen lassen? Und wie kann man Mut stärken, in sich selbst und anderen? Diesen Fragen rücken wir zu Leibe, in einer Mischung aus Vortrag und Mini-Workshop, kurz, knackig und mitten im Leben...



1 Abend, 15.09.2018
Samstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Natalie Struve Dr., Text-Coach Wissenschaft
S102215
Kultur- u. Tagungszentrum

min. 0 / max. 0