Das blieb vom Doppeladler – Die Donaumonarchie (1740-1918)


Vor 150 Jahren wurde aus dem Kaiserreich Österreich die Doppelmonarchie Österreich-Ungarn, die bis zum Ende des 1. Weltkrieges entscheidend das politische und kulturelle Leben Europas mitgeprägt hat. In diesem Seminar soll geklärt werden, ob dieser Vielvölkerstaat ein „Völkerkerker“ oder vielmehr ein Hort für die Mannigfaltigkeit Ost-und Südosteuropas unter dem Schirm der Habsburgermonarchie war. Im Zentrum stehen dabei das Zeitalter Maria Theresias und Joseph II. sowie das Zeitalter der Revolutionen bis 1848/49, als Österreich sich zunehmend aus „Deutschland“ verabschiedet hat. Die lange Ära von Kaiser Franz-Joseph (1848-1916), der vor dem Hintergrund vieler persönlicher Schicksalsschläge „seine Völker“ noch einmal in einen Krieg führen musste, bildet den Abschluss dieses Seminars, von der der Schriftsteller Joseph Roth in seinen Werken nicht loslassen konnte....



5 Abende, 14.11.2017 - 12.12.2017
Dienstag, wöchentlich, 18:30 - 20:00 Uhr
5 Termin(e)
Stefan Bues, Gymnasiallehrer
Q10101
Heuwaage, Vortragsraum, Seidlstraße 14, 82418 Murnau

min. 8 / max. 20
45,00 €

anmelden
 
  1. Programm

  1. Volkshochschule Murnau e.V.

    Seidlstraße 14
    82418 Murnau

    Tel.: 08841 2288
    Fax: 08841 90554
    info@vhs-murnau.de
    www.vhs-murnau.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum