Das George C. Marshall-Center - Europäisches Zentrum für Sicherheitsstudien


Diese deutsch-amerikanische Bildungseinrichtung in Garmisch-Partenkirchen, die unter der Trägerschaft der Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland steht, ist seit seiner Gründung 1993 weltweit einzigartig und hat Modellcharakter. Nach einer Einführung in die Arbeitsfelder und Arbeitsweise des Marshall Centers werden die einzelnen Ausbildungsprogramme erläutert. Eine Diskussion über die Herausforderungen heutiger Sicherheitspolitik kann sich anschließen. Die Führung ist nicht barrierefrei, es wird viel gelaufen. Bei Interesse kann im Anschluss zudem die institutseigene Bibliothek besichtigt werden.
Bitte melden Sie sich bei der vhs unter Nennung Ihrer Ausweisnummer und Ihrer Staatsangehörigkeit an (diese Daten leiten wir vorab an das Marshall-Center weiter) und halten Sie Ihren Personalausweis zu Beginn der Führung bereit (Einlasskontrolle).
Bitte beachten Sie, dass das G.-C.-Marshall-Center von seinem Hausrecht Gebrauch machen und einzelnen Personen den Zutritt ohne Angaben von Gründen verweigern kann. Wir als Volkshochschule haben darauf leider keinen Einfluss.
Bitte mitbringen: Gültigen Personalausweis
Anmeldeschluss: 05.11.2018
Eine Kooperation mit der vhs Garmisch-Partenkirchen



1 Nachmittag, 09.11.2018
Freitag, 15:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Mark Winkler, Stabsfeldwebel
S10200
Marshall-Center, Ga-Pa., Gernackerstr. 2

min. 5 / max. 5
3,50 €